line decor
line decor

 
 
 
     

DIE ANWENDUNG
DES herpotherm HERPESSTIFTS

Sobald sich die ersten Symptome wie Kribbeln, Spannen oder Brennen der Lippen bemerkbar machen, sollte der herpotherm® Herpesstift schnellstmöglich zur Anwendung kommen. Wird der herpotherm® in diesem Anfangsstadium von Herpes benutzt, wird die Bildung der typischen Herpesbläschen verhindert.

Und so geht’s

  1. Der Deckel des herpotherm® Herpesstiftes wird abgezogen und mit der vergoldeten Heizfläche auf die Stelle im Lippenbereich gehalten, an der die oben beschriebenen Symptome auftreten.
  2. Nun wird der herpotherm® Herpesstift eingeschaltet, indem der Taster gedrückt wird. Es ertönt ein akustisches Signal, das signalisiert, dass sich der herpotherm® in der Aufheizphase befindet. Sobald die Diode am herpotherm® aufleuchtet, ist die optimale Temperatur erreicht.
    Diese Temperatur wird nun über ca. 4 Sekunden konstant gehalten – die konzentrierte Wärme wirkt nun auf die betroffene Stelle.
  3. Nach Ablauf der Behandlungszeit gibt der herpotherm® Herpesstift wieder ein akustisches Signal ab und die LED erlischt. Der herpotherm® kann von der Lippe entfernt werden.
  4. Der herpotherm® Herpesstift sollte unbedingt nach jeder Anwendung desinfiziert werden, da die Herpesviren von dem Herpesstift auf andere Personen übertragen werden können. Desinfektionstücher sind in der Herpotherm Verpackung enthalten.

Der herpotherm® Herpesstift kann auch mehrmals hintereinander an der gleichen Stelle angewendet werden, wenn die Symptome nicht gleich nach der ersten Anwendung verschwinden oder wieder auftreten. Das Gerät nicht zweckentfremdet anwenden.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Es sind keine unerwünschten Wirkungen dieses medizinischen Gerätes bekannt. Die Testergebnisse des fachärztlichen, dermatologischen Gutachtens über eine klinisch-dermatologische Anwendungsbeobachtung des herpotherm® haben nach dermatologisch-klinischen Kriterien eine einwandfreie Anwendung des herpotherm® ergeben.

Die konzentrierte Wärme, die bei der Behandlung verwendet wird, kann für einige Personen als unangenehm empfunden werden. Eine Gefahr der Verbrennung ist jedoch auszuschließen. Die vergoldete Kontaktfläche des herpotherm® ermöglicht es auch Personen, die allergisch auf Chromnickel reagieren, den Herpotherm® anzuwenden. Darüber hinaus können auch Kinder, Herzschrittmacherträger und Epileptiker den herpotherm® ohne Bedenken anwenden.

Es ist dringend darauf zu verweisen, dass der herpotherm® immer nur von ein und derselben Person verwendet werden sollte. Bei Nichtbeachtung dieser Tatsache kann es eventuell zu einer unbeabsichtigten Übertragung von Herpesviren und/oder anderen Krankheitserregern kommen.
Des Weiteren sollte der Anwender des herpotherm® das Gerät nach Anwendung stets mit dem in der Verpackung beigelegtem Desinfektionsmittel oder einem Anderen desinfizieren. Dieser Tatsache ist besondere Beachtung zu schenken, da die Herpesviren auch von einem Bereich einer Person auf einen anderen Bereich derselben Person übertragen werden können. Die Gefahr der Übertragung des Herpes-simplex-Virus auf andere Körperteile (z.B. Nase, Augen [Gefahr der Erblindung]) ist am Größten, wenn die Flüssigkeit in den Bläschen bereits gebildet wurde und diese aufplatzen.
Es gilt diesem Zustand durch Anwendung des Herpotherm® vorzubeugen.

>> Gibt es Nebenwirkungen und Gegenanzeigen?

Seite drucken nach oben


   


herpotherm Shop

HÄUFIG GEFRAGT
herpotherm FAQ
>> ZU DEN FAQs

HILFE BEI INSEKTENSTICHENbiteaway Insektenstiche
>>MEHR ERFAHREN!

   
Impressum | Kontakt | Sitemap | Haftungsausschluss
herpotherm Startseite | herpotherm Anwendung |
| herpotherm Funktion | herpotherm Video | herpotherm Shop |
herpotherm FAQ | herpotherm Kaufmöglichkeiten | herpotherm Händlerbereich